Weisses Alpenschaf (WAS)

Schafrasse_Weisses-Alpschaf

Das Weisse Alpenschaf ist ein grossrahmiges und fruchtbares Schaf mit guten Muttereigenschaften, Milch- und Fleischleistung; widerstandsfähig; mit korrektem Fundament.
Kopf mittellang und gut bewollt, mit breitem Maul; Ohren mittellang, waagrecht getragen; hornlos.
Wolle rein weiss.
Wiederristhöhe beim männlichen Tier 80 cm bei einem Gewicht von 100 kg.
Wiederristhöhe beim weiblichen Tier 70 cm bei einem Gewicht von 70 kg.

Das Weisse Alpenschaf ging aus verschiedenen Landschlägen des Weissen Gebirgsschafes hervor. Mit Einkreuzungen von Merinoland- und Ile-de-France-Tieren wurde die Fleisch- und Wollleistung der ehemaligen lokalen Landschlägen nachhaltig verbessert. Diese ausländischen Rassen sind nach wie vor zur Veredelungskreuzung zugelassen.

Der Schweizerische Herdebuchanteil beträgt ca. 50 %.

Durchschnittlich werden pro Muttertier und Jahr 1.7 Lämmer geboren, bei einer asaisonalen Ablammung.

Tierbestand in unserem Verein: 197 Stk.

Züchter in unserem Verein:

  • Albrecht Jakob, Obmoos, 8767 Elm
  • Campanini Hans + Hanspeter, Zünli 22, 8773 Haslen
  • Jud Hermann + Emil, Schwettiberg, 8784 Braunwald
  • Luchsinger Ernst, Gugger, 8758 Obstalden
  • Reichenbach Fabia, Rüfi, 8767 Elm
  • Rhyner Hans, Alexandra und Nina, Spicher, 8767 Elm
  • Rhyner Michaela + Bruhin Sven, Spicher, 8767 Elm
  • Rhyner Mathias, Untertal 24, 8767 Elm
  • Schiesser Johann + Mariann, Dorfstrasse 134, 8773 Haslen