Herzlich Willkommen beim Glarner Schafzuchtverein.

Unser Verein wurde von Züchtern des Weissen Alpenschafes (WAS) gegründet. Anfangs wurde ausschliesslich diese Rasse gezüchtet, bis dann vor einigen Jahren ein Junger Glarner begann das Braunköpfige Fleischschaf (BFS) zu züchten. Dieser musste sich jedoch am Anfang einer Genossenschaft ausserhalb unseres Kantones anschliessen. Bis sich dann die damals noch Glarner Schafzuchtgenossenschaft bereit erklärte diesen Züchter aufzunehmen. Es ging nicht lange und schon bald waren die BFS-Züchter mit fünf Mitgliedern im Verein vertreten. Als dann auch noch das Dorper-Schaf gezüchtet wurde und einige Jahre später das Texel-Schaf im Kanton „Heimisch“ wurde, waren dass bereits vier verschiedene Rassen in einem Verein.

Nun ist auch noch ein Züchter vom Schwarz- Braunen Bergschaf (SBS) zu unserem Verein gestossen und das Charollais gehört seit dem Frühjahr 2011 auch zu den Rassen in unserem Verein.

Der heutige Stand sieht wie folgt aus:

Weisses Alpenschaf: 14 Züchter, davon 1 Jungzüchter / innen
Braunköpfiges Fleischschaf: 8 Züchter, davon 2 Jungzüchter / innen
Schwarz-Braunes Bergschaf: 1 Züchter
Charolais: 1 Züchter
Dorper: 4 Züchter
Texel: 5 Züchter

Passivmitglieder: 3